Sa, 20. Jänner 2018

Arme Hunde

18.04.2006 19:40

250 Terrier aus stinkender Hütte befreit

Tierschützer in England haben 250 junge Hunde aus einer elendigen Situation befreit: Die Yorkshireterrier waren von einem gewissenlosen "Züchter" in einem stinkenden, fensterlosen Verschlag zusammengepfercht worden, berichtete die Presseagentur PA.

"Das waren die schlimmsten Bedingungen, die ich jemals gesehen habe", sagte Lisa Gooch von der Tierschutzaktion Animal Action. Die Retter waren nach dem Tod des 73 Jahre alten Hunde-Besitzers auf das Los der Tiere in einem kleinen Ort der Grafschaft West Sussex südlich von London aufmerksam gemacht worden.

Sechs Tiere waren schon tot
Die Terrier-Welpen seien in kleinen, mit Exkrementen verschmutzen Trageboxen zusammengepfercht gewesen. "Die Hunde waren dem Verhungern nahe und extrem durstig", sagte Tierschützerin Lisa Gooch. Sechs der Tiere konnten nur tot geborgen werden. "Die anderen wankten, als hätten sie nie das Laufen gelernt."

Yorkshireterrier, die heute als Luxushunde und modisches Beiwerk gelten, wurden Ende des vergangenen Jahrhunderts in der Grafschaft Yorkshire gezüchtet und als Rattenjäger eingesetzt.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden