Mi, 22. November 2017

E-Book-Reader

18.06.2015 10:31

Amazon kündigt neuen Kindle Paperwhite an

Amazon verpasst seinem wichtigsten E-Book-Reader Kindle Paperwhite ein Upgrade. Die neue Version bekommt unter anderem ein besseres Display mit doppelt so hoher Auflösung, wie der Online-Händler am Mittwoch mitteilte.

Mit doppelt so vielen Pixeln wie die Geräte der vorherigen Generation zeige der neue E-Book-Reader den Text in "Laser-Qualität" an, so Amazon in einer Mitteilung vom Mittwoch. Auswirkungen auf die Akkulaufzeit solle das neue Display (300 ppi) nicht haben, versprach der Online-Händler: Sie werde wie gewohnt in Wochen und nicht in Stunden gemessen.

Mit dem neuen Paperwhite führt Amazon zudem eine neue, speziell für das Lesen auf digitalen Geräten entwickelte Schriftart namens "Bookerly" ein, die "für die beste Darstellungsmöglichkeit in jeder Schriftgröße" entworfen worden sei, sowie ein neues Schriftsatzsystem, das die Wörter genau so anzeigen soll, wie vom Autor vorgesehen.

Erhältlich sein soll der neue Kindle Paperwhite ab dem 30. Juni zum Preis von rund 120 Euro für die WLAN-Version bzw. 180 Euro mit zusätzlichem 3G.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden