So, 25. Februar 2018

Supertor im Video

14.06.2015 19:58

Matchwinner Marc Janko: "Hatte überall Krämpfe"

Halsbrecherisch zwirbelte er seinen schlaksigen Körper in die Luft und drückte spektakulär ab - Marc Jankos Goldtor zum 1:0-Sieg (siehe Video) in Russland machte ihn zum Helden von ganz Fußball-Österreich. Nach dem Spiel gestand der Vollblut-Stürmer: "Ich habe alles gegeben und überall Krämpfe gehabt."

"Ich bin total kaputt", stöhnte Janko nach der Partie, "wir haben alles rausgehaut, ich auch, sodass ich am Schluss überall Krämpfe hatte". Folgerichtig musste er in der 76. Minute Sturm-Kollege Rubin Okotie Platz machen. Dieser konnte in der kurzen Zeit dem Spiel seinen Stempel nicht mehr aufdrücken.

Koller begeistert
Janko hingegen machte mit seinem Treffer in der 33. Minuten ganz Fußball-Österreich glücklich. Akrobatisch verwertete er einen Abpraller vom Fünf-Meter-Raum aus. "Eines der wichtigsten Tore meiner Karriere", strahlte ein zwar geschlauchter, aber rundum glücklicher Janko. "Mit seiner Größe so einen Fallrückzieher hinzulegen, ist wirklich nicht einfach", zeigte sich auch Teamchef Marcel Koller beeindruckt.

Hier Siehen Sie alle Highlights vom 1:0-Auswärtssieg in Russland:

Marktwert schnellt in die Höhe
Seinen Marktwert dürfte das Supertor jetzt noch einmal in die Höhe treiben. Jankos letzter Klub Sydney setzte den Strafraum-Riesen ja mit Saisonende vor die Tür. Jüngst wurde er mit der Wiener Austria in Verbindung gebracht. "Nach diesem Tor halte ich es aber für nicht sehr realistisch, dass er ab Herbst für die Veilchen stürmt. Ich sehe seine Zukunft eher noch einmal im Ausland", meinte "Krone"-Experte Herbert Prohaska am Rande des Klubs. Coach Koller ist's egal, wo sein Lieblingsschüler Unterschlupf findet. "Wir hoffen nur, dass er einen Klub findet, bei dem er regelmäßig zum Einsatz kommt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden