Sa, 20. Jänner 2018

Im Schlaf überrascht

15.04.2006 19:29

Joggerin rettete Familie vor Feuer

„Wir sind froh, dass die Frau schon um fünf Uhr früh joggen war. Wir würden uns auch gerne bei ihr bedanken, wissen aber nicht, wer sie ist“, sagt Alexander Huprich (24) aus Traun. Eine Morgensportlerin hatte ihn und seine schlafende Familie gerettet, als im Keller Feuer ausgebrochen war.

Ein Elektrodefekt hatte Holz in Brand gesetzt: Um 5 Uhr früh drang Qualm übers Stiegenhaus in die Zimmer, Flammen züngelten aus dem Keller. Die Joggerin erkannte die Gefahr, wollte Familie Huprich wecken. „Der Strom war ausgefallen, die Glocke hat nicht funktioniert, aber sie hat an die Tür gehämmert und geschrieen: ,Bei euch brennt´s! Da bin ich aufgewacht“, erzählt Alexander Huprich. „Die Frau hat sich gleich verabschiedet, wir holten die Feuerwehr.“

Die Helfer glauben, dass eine halbe Stunde später das Haus in Vollbrand gestanden wäre. Dank der Sportlerin überstanden Huprich, seine Eltern und die Oma das Feuer unverletzt.

 

 

Foto: FF Traun

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden