Fr, 20. April 2018

Im Schlaf überrascht

15.04.2006 19:29

Joggerin rettete Familie vor Feuer

„Wir sind froh, dass die Frau schon um fünf Uhr früh joggen war. Wir würden uns auch gerne bei ihr bedanken, wissen aber nicht, wer sie ist“, sagt Alexander Huprich (24) aus Traun. Eine Morgensportlerin hatte ihn und seine schlafende Familie gerettet, als im Keller Feuer ausgebrochen war.

Ein Elektrodefekt hatte Holz in Brand gesetzt: Um 5 Uhr früh drang Qualm übers Stiegenhaus in die Zimmer, Flammen züngelten aus dem Keller. Die Joggerin erkannte die Gefahr, wollte Familie Huprich wecken. „Der Strom war ausgefallen, die Glocke hat nicht funktioniert, aber sie hat an die Tür gehämmert und geschrieen: ,Bei euch brennt´s! Da bin ich aufgewacht“, erzählt Alexander Huprich. „Die Frau hat sich gleich verabschiedet, wir holten die Feuerwehr.“

Die Helfer glauben, dass eine halbe Stunde später das Haus in Vollbrand gestanden wäre. Dank der Sportlerin überstanden Huprich, seine Eltern und die Oma das Feuer unverletzt.

 

 

Foto: FF Traun

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden