Mo, 21. Mai 2018

Überraschung!

10.06.2015 22:38

Weltmeister Deutschland verliert daheim gegen USA

Die US-amerikanische Nationalmannschaft hat zum zweiten Mal in Folge ein Testspiel gegen Deutschland gewonnen. Die Truppe von Teamchef Jürgen Klinsmann und dessen Assistent Andreas Herzog setzte sich am Mittwoch in Köln vor 40.348 Zuschauern gegen eine ersatzgeschwächte Weltmeister-Mannschaft knapp mit 2:1 durch. Am 2. Juni 2013 hatte es in Washington einen 4:3-Sieg der USA gegeben.

Das jüngste direkte Duell hatten aber die Deutschen bei der WM 2014 in der Gruppenphase am 26. Juni mit 1:0 für sich entschieden. Diesmal waren sie an einem Sieg vor der Pause nahe dran. Mario Götze sorgte schon nach zwölf Minuten nach schöner Vorarbeit von Debütant Patrick Herrmann für einen DFB-Start nach Maß. Auch sonst hatten Kapitän Bastian Schweinsteiger und Co. vorerst die besseren Momente.

In der 41. Minute schlief die DFB-Abwehr nach einem Diagonalpass von Michael Bradley, Mix Diskerud konnte sich den Ball herunternehmen und vollenden. Nach der Pause ließen die Deutschen stark nach und die Klinsmann-Elf übernahm das Kommando.

Obwohl sie lange Zeit harmlos im Abschluss blieb, durfte sie in der Schlussphase doch noch über den Siegtreffer jubeln. Bobby Wood schoss nach einer Drehung platziert aus 18 Metern zum 2:1-Endstand (87.) ein. Für die US-Amerikaner war es der erste Sieg in Deutschland, sie zeigten fünf Tage nach dem spektakulären 4:3-Erfolg in den Niederlanden neuerlich auf.

Eine ähnliche Gegenwehr müssen die Deutschen am Samstag nicht fürchten, da geht es in Faro in der EM-Qualifikation gegen Underdog Gibraltar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden