Mo, 19. Februar 2018

Hype um Schulwart

10.06.2015 06:08

Süßes Bild von US-Schule wird zum Internet-Hit

Das Bild eines Schulwarts, der den Kindern einer US-Grundschule Autogramme für ihre Jahrbücher gibt, ist über Nacht zum Internet-Hit geworden. Die herzige Aufnahme zeigt Schulmitarbeiter Steve Weidner auf einem Sessel sitzend und vor ihm eine schier endlos lange Schlange an Schülern, die geduldig auf einen Augenblick mit ihrem "Star" warten.

"Er kümmert sich immer um die Kinder, weiß von jedem einzelnen den Namen. Immer wenn etwas schiefgeht, können sie zu ihm kommen. Er hilft ihnen immer", erklärt Direktorin Shirley Padera die große Beliebtheit des Schulwarts unter den Schülern. Weidner selbst zeigte sich von der Autogrammstunde beeindruckt: "Es war einfach ein Riesenspaß! Das sind so tolle Kinder!"

Die Schule stellte ein Bild der Aktion auf Facebook und erreichte damit ein sensationelles Echo. Millionenfach wurde die herzige Aufnahme mittlerweile angesehen und geteilt. Medien aus den USA und auf der ganzen Welt berichteten darüber. Somit wurde der Star der Kinder auch - zumindest für kurze Zeit - international bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden