Mo, 19. Februar 2018

480.000 Klicks

08.06.2015 15:14

Feuerwehr-Film erobert das Internet

"Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit", so der Titel eines Kurzvideos, das die FF Völkermarkt berühmt gemacht hat. Der Imagefilm der beiden Maturantinnen Maja Gajic und Julia Katz entwickelt sich zum Renner im Internet. Der dreieinhalb Minuten dauernde Clip wurde mittlerweile mehr als 480.000 Mal angeklickt.

"Mit so viel Interesse hat niemand gerechnet. Wir erhalten Zuschriften aus der ganzen Welt", freut sich FF-Kommandant Rahman Ikanovic. "Alle gratulieren uns zu diesem tollen Film."

Der Inhalt: Ein FF-Mann will mit den Kameraden Geburtstag feiern. Doch sie kommen nicht dazu, weil Alarm ausgelöst wird.

Die HAK-Maturantinnen Maja und Julia haben monatelang an ihrem Projekt getüftelt, unterstützt von Projektleiter und Hobbyfilmer Mario Kraiger: "Da wurde wirklich souverän gearbeitet. Ich war nur am Rande eingebunden."

An vier Drehtagen mussten die Florianis ihr Schauspieltalent unter Beweis stellen. Gedreht wurde am Stützpunkt sowie im Möbelhaus Lutz. Ikanovic: "Es hat uns Spaß gemacht." Derzeit sind die 55 Blauröcke damit beschäftigt, ihr Feuerwehrabzeichen weltweit zu versenden. Der Clip holte übrigens Gold bei der Film-Landesmeisterschaft.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden