Mi, 25. April 2018

Comeback

13.04.2006 19:01

Englands Owen absolviert erstes Training

Englands Stürmerstar Michael Owen hat auf dem Weg zu seinem Comeback einen ersten wichtigen Schritt gemacht. Zum ersten Mal seit dem Mittelfußbruch am 31. Dezember vorigen Jahres zog sich der 26 Jahre alte Nationalspieler vom Premier-League-Club Newcastle United am Donnerstag wieder die Fußballschuhe an und absolvierte unter der Aufsicht von Newcastles Physiotherapeut Derek Wright ein leichtes Training.

"Es geht aufwärts mit Michael. Ich bin zuversichtlich, dass er noch vor Saisonende wieder für Newcastle spielen wird", sagte Newcastles Manager Glenn Roeder auf einer Pressekonferenz, "Owen hat auch ein wenig mit dem Ball gearbeitet und war danach sehr glücklich." United bestreitet bis zum Saisonende noch fünf Spiele. In der letzten Begegnung am 7. Mai ist der FC Chelsea in Newcastle zu Gast.

Der 75fache Nationalspieler, der vorigen Sommer für umgerechnet 24 Millionen Euro von Real Madrid nach England zurückgekehrt war, hatte sich im Ligaspiel gegen Tottenham Hotspur verletzt. Vor drei Wochen musste sich Owen einer erneuten Operation unterziehen, bei der eine Schraube in den gebrochenen Knochen eingesetzt wurde. Der Torjäger geht davon aus, dass er rechtzeitig zur Weltmeisterschaft fit wird und für Englands Testspiele gegen Ungarn (30. Mai) und Jamaika (3. Juni) in Manchester zur Verfügung steht.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportticker
Ärger mit Wilmots
Belgiens Star-Keeper Courtois verklagt Ex-Teamchef
Fußball International
Versuchter Mord?
Hammer & Messer: Fan bei Randalen schwer verletzt!
Fußball International
Liverpool siegt 5:2
Verrückter Jubel: Salah „büßt“, Firmino flippt aus
Fußball International
Vor EL-Halbfinale
Salzburg: „Maschine“ Ulmer ist unverzichtbar
Fußball International
„Fans“ drehen durch
Irre! Ordner k.o. getreten und weiter verprügelt
Video Sport
Arsenal sucht Trainer
Heißes Gerücht: Rangnick-Abschied von Leipzig?
Fußball International

Für den Newsletter anmelden