Fr, 17. November 2017

Fliegen wie Normalos

08.06.2015 11:00

Familie Jolie-Pitt reist in der Economy Class

Brad Pitt und Angelina Jolie reisten am Wochenende in der Economy Class von Los Angeles nach Paris. Der Schauspieler und seine 40-jährige Gattin stiegen dann am Pariser Charles-de-Gaulle-Flughafen mit den Kindern Maddox (13), Pax (11), Zahara (10), Shilo (9) und den Zwillingen Knox und Vivienne (6) in einen Inlandsflug nach Nizza an der französischen Riviera um.

Nachdem die Familie in Paris gelandet war, warteten alle gemeinsam zwei Stunden auf ihren Anschlussflug an die Côte d'Azur. Auf diesem wurden die Eltern auch dabei beobachtet, wie sie ihr Gepäck eigens in den Gepäckfächern verstauten, während sie dem Nachwuchs befahlen, sich hinzusetzen und die Sicherheitsgute zu schließen.

Das Paar, das 2014 nach mehr als neun Jahren Beziehung den Bund der Ehe schloss, machte es sich zudem wie jeder andere auf beiden Flügen zwischen den übrigen Passagieren in der Holzklasse bequem, obwohl beide zu den größten Hollywoodstars unserer Zeit zählen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden