Mo, 20. November 2017

Kampf um Rampenlicht

08.06.2015 08:21

Kris Jenner: Rasend eifersüchtig auf Caitlyn

Kris Jenner ist anscheinend neidisch auf Caitlyn Jenner. Die "Keeping Up with the Kardashians"-Mama soll es angeblich rasend machen, dass ihr Ex-Mann, der vor seiner Geschlechtsumwandlung noch als Bruce Jenner bekannt war, berühmter ist als sie selbst.

"Caitlyns augenblicklicher Aufstieg zum Ruhm und die Unterstützung sorgen dafür, dass der Fokus jetzt auf ihr liegt und nicht mehr auf den Kardashians. Das war Kris' größte Angst. Niemand in der Familie hatte erwartet, dass Caitlyn so schön ist, wie sie es jetzt ist. Jeder ist schockiert, wie weich und natürlich sie aussieht, und natürlich geht Kris da durch die Decke", erklärte ein Insider gegenüber dem Onlineportal "Radar Online".

Familienoberhaupt Jenner soll zudem am Boden zerstört sein, nicht länger das Alphaweibchen der Familie zu sein. "Caitlyn ist schon schöner als Kris und beliebter bei den Fans und das spinnt Kris im Kopf herum", meinte der Insider weiter. "Kris ist nicht länger der wichtigste Momager und das macht sie verrückt!"

Kris Jenners jüngere Schwester Karen Houghton bestätigte, dass die Situation für die 59-Jährige sehr schwierig sein müsse. Sie meinte: "Ich weiß nicht, wie es Kris geht. Armes Ding. Ich hoffe, es geht Kris gut. Es muss hart für sie sein."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden