Fr, 25. Mai 2018

"Wunschkandidat"

07.06.2015 19:54

Peter Schöttel ist fix neuer Trainer bei Grödig!

Peter Schöttel kehrt nach über zwei Jahren Auszeit auf den Trainerstuhl in der Fußball-Bundesliga zurück. Der 48-jährige Wiener wird neuer Cheftrainer des SV Grödig und unterschrieb bim Tabellenachten der abgelaufenen Saison einen Zweijahresvertrag. Der 63-fache ehemalige ÖFB-Teamspieler folgt dem erst in dieser Woche beurlaubten Michael Baur nach.

2Peter Schöttel hat uns in vielen Gesprächen von seinen sportlichen und menschlichen Qualitäten überzeugt, vor allem aber hat er durch seine Tätigkeit bei Rapid und Wr. Neustadt schon vier Jahre als Trainer bei Bundesligaklubs gearbeitet und kann auf einen entsprechenden Erfahrungsschatz zurückgreifen", freute sich Grödig-Manager Christian Haas.

Junge Spieler entwickeln
Bei den Salzburgern soll Schöttel den Weg fortsetzen, "junge Spieler zu entwickeln und sie dadurch für andere Klub interessant zu machen", und die Voraussetzungen für einen langfristigen Oberhaus-Verbleib des Aufsteigers von 2013 schaffen. An einem diesbezüglichen Gelingen hegt Haas keinen Zweifel: "Er wird - da sind wir uns sicher - dazu beitragen, den SV Grödig langfristig in der Bundesliga zu etablieren."

Schöttel, der nach dem Ende seiner Trainertätigkeit bei Rapid im April 2013 zuletzt als TV-Experte für den Bezahlsender Sky gearbeitet hatte, freute sich auf die neue Aufgabe: "Der SV Grödig wird in der kommenden Saison personell ein total verändertes Gesicht zeigen. Diesen Umbruch gemeinsam mit den Verantwortlichen und der Mannschaft positiv zu gestalten ist eine interessante Herausforderung, der ich mich hoch motiviert stellen werde." Schöttel soll am Tag des Trainingsauftakts der Salzburger am 17. Juni bei einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt werden.

Peter SCHÖTTEL (48 Jahre):
Geboren: 26. März 1967 in Wien
Hobbys: Tennis, Fußball
Erfolge als Abwehrspieler:
3 x Meister mit Rapid (1987, 1988, 1996)
2 x ÖFB-Cupsieger mit Rapid (1987, 1995)
2 x ÖFB-Supercupsieger mit Rapid (1987, 1988)
Finalist im Europacup der Cupsieger mit Rapid (1995/96)
Liga-Spiele/-Tore: 436 (Rapids Rekordspieler)/4
Cup-Spiele/-Tore: 39/0
Europacup-Spiele/-Tore: 49/2
Rapid-Kapitän (1997 bis 2001)
Rapid-Team des Jahrhunderts (1999)
Länderspiele: 63 (1988 bis 2002)
WM-Teilnahmen: 2 (1990, 1998)
Stationen als Trainer bzw. Funktionär:
Trainer Rapid Amateure (2001 bis 2002)
Sportdirektor Rapid-Profis (2003 bis 2006/Meister 2005)
Trainer Wr. Sportklub (2007/08/Ostliga)
Sportdirektor Vienna (2009/Ostliga)
Trainer, Sportdirektor SC Wr. Neustadt (14. Dezember 2009 - Mai 2011)
Trainer SK Rapid (1.Juni 2011 bis 17. April 2013)
Ab 7. Juni 2015: Cheftrainer des SV Grödig

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Deutsche Bundesliga
Hannover 96: Wimmer kommt, Harnik geht!
Fußball International
Innsbruck-Torjäger
Zlatko Dedic bester Erste-Liga-Spieler der Saison
Fußball National
Attacke vor CL-Finale
Liverpool-Fans in Kiew zusammengeschlagen
Fußball International

Für den Newsletter anmelden