Di, 24. Oktober 2017

Beach-Volleyball

06.06.2015 14:35

Doppler/Horst in Porec schon im Viertelfinale

Der Erfolgslauf der österreichischen Beach-Volleyball-Asse Clemens Doppler und Alexander Horst in Porec hält an. Im Achtelfinale der ersten Station der neuen Major-Serie auf der World-Tour besiegte das ÖVV-Duo die als Nummer drei gesetzten Polen Mariusz Fijalek/Grzegorz Prudel 2:0 (18, 19). Im Viertelfinale treffen die beiden auf die Weltmeister Alexander Brouwer/Robert Meeuwsen (NED-11).

Bei hochsommerlichen Temperaturen lieferten die Österreicher gegen ihre langjährigen Trainingspartner wiederum eine starke Leistung und stehen damit, wie zuletzt in Moskau, zumindest in den Top fünf. "Es ist ein Teilsieg, wir haben wieder einen Schritt in die richtige Richtung gemacht", sagte Coach Robert Nowotny.

Dabei durfte sich das ÖVV-Gespann wie am Freitag beim Zwei-Satz-Erfolg über das brasilianische Legenden-Duo Ricardo/Emmanuel über lautstarke Unterstützung von den Rängen freuen. "Es sind so viele Schlachtenbummler aus Österreich hier, dass wir eigentlich ein Heimspiel haben", meinte Nowotny nach dem vierten Sieg in Serie seiner Schützlinge.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).