Do, 23. November 2017

Vienna Fashion Night

05.06.2015 16:45

Pamela Anderson kommt zum Shoppen nach Wien

Am 18. Juni ist es wieder so weit: Fashionistas und Schnäppchenjäger können bei der bereits fünften Vienna Fashion Night auf ein nächtliches Einkauferlebnis hoffen. Locken doch zig Innenstadt-Geschäfte und das Wiener Donau Zentrum mit Rabatten von 19 bis 22 Uhr. Und auch ein zufälliges Treffen mit Stargast Pamela Anderson ist nicht ausgeschlossen, denn die Ex-"Baywatch"-Nixe hat ihr Kommen angesagt.

Ob die PeTA-Aktivistin und überzeugte Nicht-Pelzträgerin da schon gewusst hat, dass das Traditionshaus Liska, das an diesem Abend mit einer exklusiven Haute-Couture-Show für das Highlight sorgen wird, eine eigene Pelzabteilung hat? Wohl kaum!

Aber wie wir wissen ist die kultige Blondine hart im Nehmen. Immerhin glänzte sie bereits 2003 als Richard Lugners gut bezahlter Opernball-Stargast – Bussi inklusive…

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Für den Newsletter anmelden