Mi, 21. Februar 2018

Vertrag verlängert

03.06.2015 12:16

Peter Pacult bleibt FAC-Trainer

Trainer Peter Pacult bleibt dem Floridsdorfer AC erhalten. Man habe sich mit dem 55-jährigen Wiener auf die Verlängerung seines Vertrages geeinigt, teilte der Klub aus der Ersten Liga am Mittwoch mit. Der ehemalige Rapid-Coach hatte seinen abstiegsbedrohten Stammverein sieben Runden vor Saisonende übernommen und schließlich den Klassenerhalt geschafft.

"Wir haben uns nach dem Klassenerhalt in den letzten Tagen in Ruhe zusammengesetzt. Sowohl ich, als auch der Verein wollen diesen Weg jetzt weitergehen und den Verein in der kommenden Saison gemeinsam weiterentwickeln", meinte Pacult. Für FAC-Obmann Walter Brand sprach alles für die Fortsetzung der Zusammenarbeit. "Der Impuls, den wir durch die Bestellung von Peter Pacult setzen wollten, war absolut erfolgreich und ein sehr wichtiger Schritt am Weg zum Klassenerhalt. Diese positive Entwicklung wollen wir jetzt weiter fortsetzen", betonte Brand.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden