Sa, 25. November 2017

Für Hund & Herrl

03.06.2015 09:56

Neue „Fit mit Hund“-Kurse in Kärnten angeboten

Beruf, Familie und die artgemäße Beschäftigung des geliebten Hundes unter einen Hut zu bringen, ist nicht immer leicht. Die eigene Fitness bleibt dann oft auf der Strecke. Man kann sie aber mit der des Vierbeiner verbinden. Wie das geht, lebt Sabine Struckl mit ihrer Old-English-Bulldog-Hündin "Ice" schon seit einigen Jahren vor und hat inzwischen verschiedene "Fit mit Hund"-Programme zu bieten.

So trifft sich eine sportliche Gruppe von Hundebesitzern jeden Sonntag um 17 Uhr am Kreuzbergl in Klagenfurt zum Ausdauer-Krafttraining. Gemeinsam mit dem treuen Vierbeiner wird aufgewärmt, gedehnt, gejoggt. Verschiedene Übungen werden absolviert, immer in Begleitung des Hundes, mit dem gleichzeitig Unterordnung oder sogar Tricks geübt werden. Auch Kniebeugen und Trizeps-Übungen mit dem Hund sind möglich.

Spaß für Hund und Herrchen
Das Kreuzbergl in Klagenfurt ist dafür der ideale Ort. Natürlich werden alle Hunde an der Leine geführt, ihre Hinterlassenschaften landen im Sackerl. Und ganz wichtig – alle haben Spaß dabei und der Hund muss natürlich gesund sein. Sabine Struckl hat aber noch mehr zu bieten. Jeden Dienstag gibt es einen Gesundheitsspaziergang im leichten Gelände, und ganz neu: In den Vollmondnächten trifft man sich im Europapark von Klagenfurt im Steinkreis zu Entspannungsübungen.

Auch Entspannungsübungen mit Hund möglich
Ja, richtig gelesen: Auch Entspannungsübungen sind mit und für den Hund möglich. Und noch eine Neuheit gibt es demnächst: Yoga-Übungen mit Hund. Auch wenn jemand gerade nicht mobil ist, ist Sabine Struckl zur Stelle. Denn sie bietet auch individuelle Hundebetreuung an und hat einen Abhol- und Bringservice. Noch mehr Infos zu den Terminen gibt es unter www.fitmithund.co.at oder Tel.: 0650/92 040 92.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).