Fr, 24. November 2017

Vermisster Bub (15)?

02.06.2015 17:46

Männliche Leiche im Neusiedler See gefunden

Polizisten haben am Dienstagnachmittag im Neusiedler See eine männliche Leiche entdeckt. Der Fundort befindet sich laut Angaben der Landespolizeidirektion Burgenland unweit jener Stelle, an der sich vor einer Woche ein Bootsunfall ereignete - seither wird ein 15-jähriger Bursch aus Oberösterreich vermisst.

Der Tote wurde geborgen, in weiterer Folge werde überprüft, ob es sich beim Leichnam um den vermissten Jugendlichen handelt, hieß es. Zudem wurde von der Staatsanwaltschaft Eisenstadt bereits eine Obduktion angeordnet. Der bei einer Bootsfahrt vergangene Woche gekenterte Katamaran, mit dem der 15-jährige Oberösterreicher und sein Vater unterwegs waren, wurde sichergestellt.

Der Bub war gemeinsam mit seinem Vater am vergangenen Dienstag auf einem Segelausflug, als das Boot aufgrund starken Windes kenterte. Beide fielen ins Wasser, konnten sich aber zunächst noch in das Boot retten. Der Bursch sprang jedoch wieder zurück in den See, um die Leine zu lösen, damit das Segel abgezogen und das Boot aufgestellt werden kann. Dabei wurde er von einer Welle abgetrieben.

Der Vater warf dem 15-Jährigen noch ein Rettungskissen zu und sprang ihm nach, konnte ihn jedoch nicht mehr erreichen. Der Mann schaffte es zurück auf das Boot und setzte einen Notruf ab. Er wurde kurz darauf gerettet. Der Katamaran wurde schließlich von der Feuerwehr Weiden am See entdeckt, nach dem Burschen seither fieberhaft gesucht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden