Fr, 24. November 2017

ÖAMTC-Vergleich

02.06.2015 13:18

Spritpreise im Mai auf Jahresrekord geklettert

Der Mai war heuer der teuerste Tankmonat bisher, der Rekordwert wurde am 8. Mai verzeichnet. Aktuell liegen die Durchschnittspreise bei 1,269 Euro für Superbenzin und 1,185 Euro für Diesel. Somit kosten Superbenzin bereits um 15,5 Cent und Diesel um 10,2 Cent mehr als im Jänner dieses Jahres, rechnete am Dienstag der ÖAMTC vor.

Zum Vergleich: Als im Frühjahr 2011 die Preise von einem Rekord zum anderen stiegen und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner zu einem Spritpreisgipfel lud, mussten die Autofahrer für den Liter Sprit rund 1,60 Euro zahlen.

Wirft man einen genauen Blick auf die Preisentwicklung der vergangenen Tage, so gab es kaum Bewegung. Selbst die üblichen wöchentlichen Schwankungen - Anfang der Woche billiger, gegen das Wochenende hin teurer - haben sich kaum ausgewirkt. Auch der Preis für Rohöl auf den internationalen Märkten war entsprechend relativ stabil.

Allerdings steht nun wieder ein verlängertes Wochenende bevor. Wer einen Kurzurlaub geplant hat, sollte vor dem Tanken daher besonders sorgfältig die Preise vergleichen. Auch wer ins Ausland fährt, ist praktisch immer gut beraten, noch in Österreich vollzutanken.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden