Mi, 21. Februar 2018

In den Niederlanden

02.06.2015 09:23

Igel mit Kater: Tier trank zu viel Eierlikör

Zu viel Eierlikör ist einem Igel in den Niederlanden beinahe zum Verhängnis geworden. Das Tier hatte das alkoholische Getränk aus einer zerbrochenen Flasche auf der Straße aufgeschleckt, meldete das Tierasyl in Arnheim am Montag auf seiner Facebook-Seite. Im volltrunkenen Zustand lag der Igel daraufhin mitten auf der Straße.

Ein Spaziergänger entdeckte ihn am Sonntag und alarmierte den Tier-Notdienst. Der Igel war so betrunken, dass er sich nicht einmal mehr zusammengerollt und seine Stacheln gezeigt habe, teilte das Asyl mit. Er soll nun im Tierheim seinen Rausch ausschlafen. "Sobald er den Kater überstanden hat, kann er wieder sicher ausgesetzt werden", meldete das Tierheim.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).