Mo, 19. Februar 2018

Heiß und kaum Regen

01.06.2015 17:30

So wird der Sommer!

Das könnte ein Sommer wie aus dem Bilderbuch werden! Wenn man den Langzeitprognosen der Meteorologen glauben darf, sollen die kommenden Monate überdurchschnittlich warm werden, und noch dazu ohne lange Regenperioden. Was Baderatten und Touristiker freut, dürfte der Landwirtschaft aber Probleme bereiten.

Das könnte ein Sommer wie aus dem Bilderbuch werden! Wenn man den Langzeitprognosen der Meteorologen glauben darf, sollen die kommenden Monate überdurchschnittlich warm werden, und noch dazu ohne lange Regenperioden. Was Baderatten und Touristiker freut, dürfte der Landwirtschaft aber Probleme bereiten.

Nach dem meteorologischen Ende des Frühlings, startet der Sommer mit viel Sonne und warmen Temperaturen durch!

Christian Stefan von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ist zuversichtlich, dass es auch so weitergehen wird: "Ausgehend von den aktuellen Berechnungen, dürfte es heuer ein angenehmer Sommer werden." Das heißt: Der Juni und Juli werden überdurchschnittlich warm – vor allem dann der August.

Bauern könnten aber unter dem Wetter leiden. Stefan: "Der Sommer wird nämlich trocken. Im August wird nur vereinzelt mit Niederschlägen zu rechnen sein.“ Im Juni und im Juli erwarten Meteorologen keine großen Abweichungen von den durchschnittlichen Niederschlagsmengen.

Des einen Leid ist des anderen Freud: Strandbadbetreiber und Eisdielen dürfen sich auf einen Ansturm sonnenhungriger Gäste freuen. Auch die Touristiker werden in diesem Bilderbuch-Sommer wohl wieder mehr Urlauber begrüßen dürfen.

Sonnenanbeter sollten Vorsicht walten lassen: Wer sich für längere Zeit auf die Liege legt, darf nicht auf den Hautschutz vergessen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden