Do, 14. Dezember 2017

Slys schöne Tochter

01.06.2015 14:28

Sistine Stallone möchte auf den Catwalk

Sylvester Stallones Tochter Sistine gibt alles, um Model zu werden. Der Schauspieler und stolze Papa hat über soziale Netzwerke mit seiner 16-jährigen Tochter geprahlt und offenbart, dass sie verzweifelt versuche, eine Karriere in der Modebranche zu starten.

Der 68-jährige Schauspieler teilte ein Foto von sich und seiner Tochter auf Instagram und schrieb dazu: "Ich mit meiner Tochter Sistine, die ein seriöses Model werden möchte. Ich glaube daran, dass du es schaffen kannst."

Er teilte dasselbe Foto noch einmal, auf dem die Tochter des Stars ein goldenes Kleid im Korsett-Style trägt, während ihr Vater voller Stolz auf sie blickt. "Meine Tochter beim Modeln. Sie versucht sehr hart, ihre Träume zu verwirklichen." Das angehende Model, dessen Mutter das ehemalige Model Jennifer Flavin ist, erklärte vor Kurzem: "Ich muss vorsichtig mit den Sachen sein, die ich tue - ansonsten kommen sie zurück und beißen mich in den Hintern. Manchmal möchtest du einfach herumhängen, ohne darüber nachzudenken, wie du aussiehst. Ich bin alt genug. Wenn ich dort draußen vor den Kameras (stehen) möchte, werde ich da sein, wenn nicht, dann bleibe ich drinnen."

Die junge Stallone habe nicht vor, es ihrem Vater gleichzutun und in das Schauspielgeschäft einzusteigen, vielmehr strebe sie eine Laufbahn wie die ihrer Mutter an. Wie das amerikanische Modemagazin "Hello" berichtete, offenbarte sie: "Ich bin eine schreckliche Schauspielerin! Ich hasse es, mich selbst auf der Kamera zu sehen - ich sehe lächerlich aus!" Ihre Mutter habe ihr ihre Vorzüge genannt, wie sie auf dem Catwalk laufe und in unterschiedlichen Outfits zu anderen Personen werde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden