Mo, 18. Dezember 2017

Diplom in der Tasche

01.06.2015 09:34

Prince Michael hat seinen Highschool-Abschluss

Sein Vater wäre so stolz auf ihn gewesen. Prince Michael Jackson hat seinen Highschool-Abschluss in der Tasche – sogar mit Auszeichnung!

Der älteste Sohn von Michael Jackson erhielt zusammen mit seinen Klassenkameraden seine Urkunde von der exklusiven Buckley School in Los Angeles. Auf den Zuschauerrängen saßen Oma Katherine, Tante La Toya und Schwester Paris. "Als er aufgerufen wurde, sind alle Jacksons aufgestanden und haben gejubelt und gepfiffen", zitiert die "Us Weekly" einen Gast der der Abschlussfeier.

Dass Prince Michael aufs College geht, ist zu bezweifeln. Der 18-Jährige macht schon länger keinen Hehl aus seinen Ambitionen, ins Showgeschät einzusteigen. Allerdings zieht es ihn nicht wie sein Vater in die Musik-Branche. Prince Michael will Schauspieler werden und hatte sogar schon eine Gastrolle in der Neuauflage von "Beverly Hills 90210".

Außerdem verfügt der Sohn des "King of Pop" seit seinem 18. Geburtstag im Februar über einen Teil seines großen Erbes - und wird seitdem oft beim Feiern erwischt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden