Mo, 20. November 2017

3 Schläge hinten

30.05.2015 19:35

Wiesberger als Vierter in Schlussrunde in Irland

Bernd Wiesberger steuert beim letzten Turnier vor dem Heimspiel bei den Lyoness Open in Atzenbrugg (11. bis 14. Juni) auf ein Spitzenergebnis zu. Der 29-Jährige nimmt am Sonntag die letzten 18 Löcher der Irish Open in Newcastle (Nordirland) vom geteilten vierten Rang aus in Angriff. Nach einer 70er-Runde (1 unter Par) am Samstag hat Wiesberger drei Schläge Rückstand auf den Dänen Sören Kjeldsen.

Nachdem er den Tag als Co-Spitzenreiter gemeinsam mit fünf anderen Golfprofis in Angriff genommen hatte, begann der Burgenländer auch die dritte Runde stark. Auf den ersten neun Löchern im Royal County Down GC (Par 71), auf denen er an den Vortagen nicht brilliert hatte, gelangen ihm drei Birdies. Allerdings unterlief ihm auf der neunten Spielbahn auch ein Schlagverlust.

Nach einem weiteren Birdie und zwei Bogeys lag der Oberwarter nur wenige Schläge hinter der Spitze. "Nicht das Finish, das ich erhofft hatte, aber immer noch ein guter Tag", ließ Wiesberger via Twitter wissen. Seine Taktik für Sonntag: "Ich will versuchen, die Spitzenreiter früh unter Druck zu setzen."

Ergebnisse Irish Open in Newcastle (Nordirland, Royal County Down GC, Par 71, 2,5 Mio. Euro) - Stand nach 3 von 4 Runden: 1. Sören Kjeldsen (DEN) 206 - 2. Maximilian Kiefer (GER) und Rafael Cabrera-Bello (ESP), je 209 - 4. Bernd Wiesberger (AUT), Richie Ramsay (SCO) und Tyrell Hatton (ENG), alle 209

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden