Mi, 13. Dezember 2017

Golf-Star in Form

29.05.2015 22:18

Wiesberger steht bei den Irish Open an der Spitze

Bernd Wiesberger hat sich am Freitag mit einer sehr guten Runde bei den Irish Open (2,5 Mio. Euro) der Golf-Europa-Tour ins Rampenlicht gespielt. Der Burgenländer benötigte auf dem Par-71-Kurs im Royal County Down GC bei Newcastle (Nordirland) nur 67 Schläge und war mit dem Gesamtscore von 139 zur Halbzeit Co-Spitzenreiter gemeinsam mit fünf anderen Spielern.

Wiesberger meisterte bei tiefen Temperaturen und schwierigen Bedingungen seine ersten neun Löcher (10 bis 18) mit drei Birdies und einem Eagle (zwei unter Par) ausgezeichnet, in der Folge unterliefen ihm aber auch zwei Schlagverluste. Erst auf der letzten Spielbahn gelang ihm noch ein Schlaggewinn. "Gute Drives waren der Schlüssel", meinte Wiesberger gegenüber dem Tour-Radio.

Nach frühem Beginn verfolgte der Burgenländer aus dem Klubhaus, wie Richie Ramsay (SCO), Sören Kjeldsen (DEN), Chris Wood, Tyrell Hatton (beide ENG) und Rafael Cabrera-Bello (ESP) später auf das gleiche Score kamen. "Ich freue mich auf die Herausforderung, hoffentlich kann ich weiterhin gutes Golf zeigen", sagte der Oberwarter. "Ich hatte einige enttäuschende Wochen, jetzt nehme ich es Tag für Tag."

Die Irish Open sind die Generalprobe des dreifachen Turniersiegers Wiesberger für sein Heimturnier, die Lyoness Open vom 11. bis 14. Juni in Atzenbrugg (NÖ).

McIlroy enttäuschte erneut
Der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy verpasste hingegen wie schon in der Vorwoche im PGA Championship in Wentworth den Cut. Nach der 80er-Runde vom Donnerstag und 71 am Freitag fehlten dem Nordiren, dessen Stiftung das Turnier veranstaltet, vier Schläge zum Weiterkommen.

Ergebnisse Irish Open in Newcastle (Nordirland, Royal County Down GC, Par 71, 2,5 Mio. Euro) - Stand nach 2 von 4 Runden: 1. Bernd Wiesberger (AUT), Richie Raymsay (SCO), Sören Kjeldsen (DEN), Chris Wood (ENG), Tyrell Hatton (ENG) und Rafael Cabrera-Bello (ESP), alle 139 - 7. Padraig Harrington (IRL) und Luke Donald (ENG), je 140

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden