Fr, 15. Dezember 2017

Mit Bart und Hut

22.05.2015 12:07

Wer ist dieser schräge Makemakes-Fan?

Für Österreichs Song-Contest-Beitrag The Makemakes läuft der Countdown zum Finale. Bei Europas größtem Gesangswettbewerb kann ein bisschen Unterstützung nicht schaden, und nun haben sich Dodo, Markus und Flo eine "Zweitbesetzung" besorgt. Bei der Optik kann schon mal nicht viel schiefgehen. Erraten Sie, wer sich hinter Bart, Hut und Langhaarfrisur verbirgt?

Das Teilnehmerfeld für das Finale des Song Contests steht - und mitten drin die Makemakes. Wenn es für die drei Musiker aus Salzburg ernst wird, kann natürlich tatkräftige Unterstützung nicht schaden. Auf Facebook posieren Drummer Flo und Bassist Markus mit einem Herren, der von der Optik durchaus Frontman und Sänger Dodo nahekommt.

Ob er die Ballade "I Am Yours" auch so gekonnt rüberbringen könnte, ist allerdings fraglich. Denn hinter der Maskerade versteckt sich ESC-Kommentator Andi Knoll. Der unterhält das TV-Publikum zwar gekonnt mit launigen Sprüchen, ob er auch singen kann, weiß man aber nicht so genau. Make-up-Artist Christina Braune leistete jedenfalls ganze Arbeit: In nur 20 Minuten verwandelte sie den Moderator - inklusive Bart und Zottelfrisur.

Am Samstagabend entscheidet sich, wer den Song Contest 2015 gewinnt. 27 Nationen werden den Sieg unter sich ausmachen. Am Sonntag gegen 0.30 Uhr heißt es dann wieder: "And the winner is ..."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden