Mo, 20. November 2017

Magisches Datum

15.05.2015 17:16

Schnapszahl 15. 5. 15 begeisterte Hochzeitspaare

"Wir heiraten heute, weil sich mein Mann so hoffentlich das Datum merkt!" Hinter dem Kult um Schnapszahlen wie den gestrigen 15. 5. 15 steht laut einer kleinen "Krone"-Umfrage die weibliche Sorge, dass der angeblich schönste Tag im Leben in Vergessenheit gerät. Dementsprechend waren die Standesbeamten im Stress.

"Wir haben an diesem Tag 23 Trauungen zu bewältigen. Die ersten Anfragen gab es schon im Vorjahr, da war unser Terminkalender noch nicht einmal fertig", seufzte Franz Höller vom Linzer Standesamt über den enormen Ansturm, der ihn und seine Kollegen gestern zum Rotieren brachte. Tatsächlich ist der Kult um "magische Tage" - wie den gestrigen 15. 5. 2015 - noch relativ jung. Erstmals richtig ins Rollen kam das allgemeine Interesse mit dem wirklich schönen Datum 9. 9. 99. Seither balgen sich die Brautpaare - freilich nur im übertragenen Sinne - um beliebte Daten. Auch in Schloss Ort in Gmunden wurde gestern zehn Mal geheiratet.

Zehn Hochzeiten am Tag sind in Gmunden Routine
Standesamt-Chefin Eva Blankenstein blieb gelassen: "Zehn Hochzeiten an einem Tag sind für uns Routine, das haben wir fast jeden Samstag. Der Freitag ist aber normalerweise nicht so beliebt und ausgebucht." Von Psychologen wird das Heiraten mit Schnapszahl übrigens eher skeptisch gesehen. Franz Harant, Beziehungs-, Ehe- und Familienseelsorger der Diözese Linz, hält ebenfalls nicht sonderlich viel von solchem "Hokuspokus": "Meiner Erfahrung nach planen die meisten Paare ihre Heirat wohlüberlegt und lange im Vorhinein, magische Zahlen sind nur ein Nebeneffekt."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden