So, 19. November 2017

Beach-Volleyball

14.05.2015 08:17

Schwaiger/Hansel erreichen K.-o.-Phase in Luzern

Österreichs Beach-Volleyballerinnen haben am Mittwoch jeweils einen Sieg und eine Niederlage in der Gruppenphase des World-Tour-Turniers in Luzern verbucht. Stefanie Schwaiger/Barbara Hansel stehen aber trotzdem bereits vorzeitig in der K.-o.-Phase, während Katharina Schützenhöfer/Lena Plesiutschnig noch nicht fix weiter sind.

Schwaiger/Hansel setzten sich zunächst gegen die Norwegerinnen Janne Kongshavn/Victoria Kjölberg 2:0 (16, 15) durch, ehe sie sich dann am Abend den als Nummer sieben gesetzten Kanadierinnen Melissa Humana-Paredes/Taylor Pischke nach hartem Kampf knapp 1:2 (-19, 14, -12) geschlagen geben mussten.

Zum Abschluss treffen Schwaiger/Hansel am Donnerstag im Kampf um den Sieg im Pool G auf die als Nummer zehn eingestuften Kanadierinnen Jamie Lynn Broder/Kristina Valjas, die nach zwei Siegen ebenfalls den Aufstieg bereits sicher haben.

Alles offen für Schützenhöfer/Plesiutschnig
Schützenhöfer/Plesiutschnig verzeichneten gegen die Griechinnen Vasiliki Arvaniti/Maria Tsiartsiani mit 2:1 (-17, 18, 11) ebenfalls einen Auftaktsieg, verloren dann aber am Nachmittag gegen die als Nummer vier gesetzte deutsche Paarung Karla Borger/Britta Büthe 0:2 (-19, -14). Zum Abschluss trifft das ÖVV-Duo auf die Brasilianerinnen Eduarda/Elize Maia, die ebenfalls bei einem Sieg und einer Niederlage halten. Der Sieger dieser Partie steht in der K.-o.-Phase.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden