Fr, 15. Dezember 2017

Aufregung im Netz

11.05.2015 09:58

Chris Hemsworth packt "Thors Hammer" aus

Na, kichert ihre Kollegin auch gerade am Computer nebenan? Wir wetten: Sie hat gerade von einer Freundin jenen Filmtrailer weitergeleitet bekommen, der derzeit die Frauenwelt in helle Aufregung versetzt. In der Neuauflage des Kultfilms "Die schrillen Vier auf Achse" spielt Chris Hemsworth den Schwiegersohn des legendären "Griswold"-Clans und lässt dabei "Thors Hammer" raushängen. Nicht ganz, um ehrlich zu sein, aber doch ziemlich spektakulär. Wer sich selbst ein Bild machen will, sollte sich das Video oben unbedingt ansehen!

Über 30 Jahre ist es her, dass die Kult-Comedy "Vacation" (mit Chevy Chase als Familienvater Clark Griswold an der Spitze) ihren Siegeszug um die Welt antrat. Jetzt lässt Hollywood Sohn Rusty (Ed Helms), dessen Frau Debbie (Christina Applegate) und zwei Kids auf den alten Spuren wandeln.

Um Reisekosten zu sparen, macht man Zwischenstation bei Rustys Schwester Audrey und deren Adonis-Ehemann Stone Crandall (Chris Hemsworth). Dessen Gastfreundschaft artet in eine Strip-Show aus. Er taucht abends in Unterhosen im Gästezimmer auf, "um die Fernbedienung zu erklären". Was sich da im Slip abzeichnet, wirft die Frage auf: Hat Chris echt so viel zu bieten?

Derzeit ist Chris Hemsworth übrigens wieder in seiner Paraderolle des Gottes Thor in der "Avengers"-Fortsetzung "Avengers: Age of Ultron" zu bewundern. Dort freilich mit echtem Hammer.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden