Mo, 20. November 2017

Muttertag

09.05.2015 08:33

Parfüms sind der Hit

Muttertag ist in den meisten oberösterreichischen Familien ein richtiges Fest. Geschenke für die Mama dürfen nicht fehlen: Von kleineren Kindern gibt’s meist Selbstgebasteltes, von den größeren Pralinen. Sehr beliebt sind auch Kosmetika und Parfums. Und Blumen? Sind eine Selbst-verständlichkeit, aber nicht mehr das Hauptgeschenk, sondern Draufgabe.

Im Schnitt gibt jeder Oberösterreicher heuer zwischen 30 und 50 Euro für die Mama aus. "Der Muttertag hat sich nach Weihnachten für uns zum umsatzstärksten Ereignis des Jahres entwickelt", freut sich Herbert Brandmayr, Obmann der Drogerien und Parfumerien in der WKOÖ. Und Branchensprecherin Sigrun Baumgartner aus Mattighofen weiß: "Jede Mama, egal, wie alt, freut sich über die aktuellen, mediterran anmutenden Düfte, für die Blüten wie etwa Maiglöckchen mit Zedern- oder Pinienholz kombiniert werden. "Dass Düfte heuer offenbar ein richtiger Renner sind, bestätigt auch Caglar Basar von "Bargello Perfume". Was wird sonst noch verschenkt? Werner Prödl vom Linzer City-Ring beobachtet, dass Blumen als Zusatz-Geschenk besorgt werden. "Auch Essengehen hat Tradition, manche Gastronomen sperren sogar extra auf", wünscht er sich Gastgartenwetter. Und: "Auch für den Muttertag sind Gutscheine im Kommen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden