Sa, 18. November 2017

„Alleine glücklich“

08.05.2015 09:53

Miley Cyrus kommt mit Trennung von Patrick zurecht

Miley Cyrus hat kein Problem damit, alleine zu sein. Die Sängerin, die sich im April nach sechs Monaten Beziehung von Patrick Schwarzenegger trennte, erklärt jetzt, dass sie damit zurechtkomme, wieder Single zu sein.

"Es hat viel damit zu tun, eine Feministin zu sein", so Miley über ihren Single-Status. "Ich bin endlich im Reinen damit, alleine zu sein. Ich denke, das ist etwas, über das mehr gesprochen werden sollte, dass du auch alleine sein kannst."

Die 22-Jährige, die gerade erklärt hat, in der Vergangenheit auch Beziehungen mit Frauen gehabt zu haben, trennte sich von dem Sohn von Arnold Schwarzenegger, nachdem dieser beim Spring Break in Mexiko mit anderen Frauen fotografiert worden war. Zuvor war sie mit Schauspieler Liam Hemsworth verlobt. Das Paar trennte sich allerdings im September 2013.

In naher Zukunft will sich Miley nicht in die nächste Beziehung stürzen. Sie erklärte im Interview mit dem amerikanischen Magazin "TIME": "Es gab Zeiten in meinem Leben, da hatte ich einen Freund oder eine Freundin. Und dann gibt es Zeiten, in denen ich es einfach genieße, alleine zu sein, und keinen Teil von mir an jemand anderen geben möchte… Ich denke, das ist die neue Freiheit der Frauen. Ich wüsste nicht, dass meine Mutter dazu in der Lage gewesen wäre, 22 Jahre alt, abgesichert und alleine zu sein. Meine Zukunft hängt aber nicht davon ab, einen Partner zu haben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden