Di, 23. Jänner 2018

Liebes-Gerüchte

04.04.2006 13:34

Ein Mädchen für Tom Cruise und Katie Holmes

Aus dem Hause Tom Cruise und Katie Holmes gibt es brisante Neuigkeiten: Nicht nur, dass die echte Hochzeit – eine Art Scientology-Trauung haben die beiden schon hinter sich gebracht – im Sommer stattfinden soll, neue Gerüchte besagen jetzt auch, dass das Traumpaar ein Mädchen bekommen soll!

Bei Katie und Tom wird es immer knapper mit dem Geburtstermin. Schon bei seinem Besuch in Halle an der Saale, wo er als Gast von Thomas Gottschalk in „Wetten, dass…?“ auftrat, hat der Mime verraten, dass es bei seiner Verlobten jederzeit mit der Geburt losgehen könnte. Deshalb ließ er sich auch sofort wieder entschuldigen und flog von dannen. Zu seiner Verlobten, die schon im Sommer seine Ehefrau sein soll, und seinem Baby, das in diesem Monat zur Welt kommen soll.

Babyklamotten-Shoppen
Jetzt will die Welt erfahren haben, dass es sich dabei um ein Mädchen handelt. Waren alle Spekulationen bisher ohne Beweise geblieben, gibt es jetzt zumindest Indizien: So berichteten US-Medien, dass das glückliche Paar beim Shoppen gesehen worden sei. Und alle Dinge, die sie für die Ankunft des Babys gekauft hätten, hätten einen weiblichen Touch gehabt. Klarer gesagt: Die beiden sollen für ein Mädchen eingekauft haben – um 20.000 Dollar. Darunter: Stofftiere, Babyklamotten und Sachen fürs Kinderzimmer.

„Ich lasse diese Frau nicht mehr los“
Im Sommer will Tom übrigens den Sack zumachen und seine Katie zum Traualtar führen. Das verriet er der „Bild“. Tom: „Erst mal das Baby. Dann der Film. Dann, im Sommer, werden wir heiraten. Ich lasse diese Frau nicht mehr los.“

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden