Mo, 21. Mai 2018

Nackt-Gruß aus Tirol

30.04.2015 15:40

Pattinson-Verlobte FKA Twigs rekelt sich in Wanne

Die XXL-Badewanne mit den goldenen Armaturen hat es Robert Pattinsons Verlobter FKA Twigs bei ihrem Besuch in Tirol offensichtlich besonders angetan. Und so legte sich die Sängerin, die beim 120-Jahr-Jubiläum der Firma Swarovski in Wattens zu Besuch war, gleich für ein entspannendes Bad in die Wanne - und postete einen lasziven Nackt-Schnappschuss auf Instagram.

"Vor dem Zubettgehen immer ein Bad nehmen", riet Karen Clarkson, die Stylistin von FKA Twigs den Fans der Sängerin - und postete diesen heißen Badewannen-Gruß sogleich auf Instagram.

Gemeinsam mit ihr jettete die 27-Jährige nach Wattens in Tirol, wo sie von der Familie Swarovksi zur Feier anlässlich des 120-Jahr-Jubiläums der Schmuckfirma geladen war. Ihren Verlobten Robert Pattinson brachte die exzentrische Sängerin allerdings nicht ins Alpenland.

Dafür hielt FKA Twigs am roten Teppich der Veranstaltung stolz ihren Verlobungsring in die Kameras. Den hatte der Schauspieler seiner Liebsten nach nur wenigen Monaten Beziehung an den Finger gesteckt. Unheimlich glücklich soll der 28-Jährige mit seiner Freundin sein, sogar über baldigen Nachwuchs wird schon gemunkelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden