Di, 22. Mai 2018

Mit Gesichtsmaske

29.04.2015 21:16

Trotz Kieferbruchs! Lewandowski spielt gegen Barca

Die Zeiten scheinen vorbei, da ein Bruch des Oberkiefers und des Nasenbeins einen Fußballer zu einer längeren Zwangspause bewegen konnte – Bayern-Stürmer Robert Lewandowski soll jedenfalls am kommenden Mittwoch trotz dieser Verletzungen für die Münchner im Champions-League-Hit gegen den FC Barcelona auflaufen. Zumindest Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge rechnet fest mit einem Einsatz von Lewandowski.

Dem im Gesicht verletzten Bayern-Torjäger wird eine Maske angepasst. "Das wird so sein, dass er, davon bin ich ziemlich felsenfest überzeugt, auf dem Platz stehen kann", so Rummenigge. Stürmer Lewandowski erlitt in der Verlängerung des deutschen Cup-Halbfinalspiels gegen Borussia Dortmund bei einer Rettungstat von BVB-Torhüter Mitchell Langerak neben einer Gehirnerschütterung auch die Brüche im Gesicht.

Kann Ribery Comeback feiern?
Dazu hofft Rummenigge im Halbfinal-Hinspiel bei den Katalanen auf ein Mitwirken des seit 11. März verletzten Franck Ribery. Er soll zumindest im Kader stehen. "Die Mediziner arbeiten Tag und Nacht, dass das möglich ist", erklärte Rummenigge. Besonders mit Blick auf den "wochenlangen Ausfall" von Arjen Robben könnte eine Rückkehr von Ribery wichtig sein.

Der Niederländer erlitt gegen Borussia Dortmund jedenfalls einen Muskelbündelriss in der linken Wade und muss die Saison vorzeitig beenden. Robben hatte gegen Dortmund nach fünf Wochen Pause wegen eines Bauchmuskelrisses sein Comeback gegeben, musste aber 16 Minuten nach seiner Einwechslung wieder ausgetauscht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden