Mi, 23. Mai 2018

Lake Festival

29.04.2015 15:08

Star-DJs am laufenden Band

Die Dichte an Star-DJs beim Lake Festival beim Schwarzlsee (19. bis 22. August) wird immer größer - nun hat auch Steve Aoki seine Teilnahme bestätigt. Er wird in Unterpremstätten die Party so richtig anheizen!

Von 19. bis 22. August geht die Party des Jahres beim Schwarzlsee in Unterpremstätten über die Bühne. 100 DJs gibt es dann vier Tage lang auf den fünf Mega-Bühnen. Und nach den Größen wie Hardwell, Calvin Harris (erstmals überhaupt in Österreich), Avicii, David Guetta, Afrojack oder DJ Antoine hat nun der nächste Superstar sein Kommen zugesagt: Steve Aoki wird beim großen „Lake Festival“ die Tausenden Besucher begeistern.

Berühmt durch Live-Auftritte
Der Kalifornier ist durch seine Live-Auftritte berühmt geworden. Dabei bewirft er schon einmal einen Besucher mit einer Torte oder lässt sich vom Publikum „auf den Händen tragen“. Erstmals auch live dabei sind Top-Acts aus der Hardstyle-Szene (Adaro, Angerfist und Co.) und aus dem Bereich Techno (Umek, Mauro Picotto, Moonbootica und Co.).

Tickets gibt es via www.oeticket.com oder telefonisch unter 01/96 0 96.

Informationen zm Festival gibt es hier

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden