Mi, 23. Mai 2018

Sonntag, 30. August

27.08.2015 11:40

Street Food im Stadion

The Street Food Kitchen Market is in town! Diesen Sonntag zum letzten Mal in der Naturarena Hohe Warte. Da, wo sonst der First Vienna FC und die Vienna Vikings sich in voller Montur auf den Rasen werfen, wird im August jeden Sonntag feinster Gaumenschmaus präsentiert: Der Food Market bringt den Besuchern die exquisitesten Speisen näher, getoppt mit einem Open-Air-Kinoerlebnis am Abend.

Chillen mitten im Fußballstadion mit frisch gekochten Speisen und ausgefallenen Drinks, und obendrein noch abends unterm Sternenhimmel einen Film anschauen: Das alles können sich die Wiener ab August jeden Sonntag zu Gemüte führen. Hochqualitiative Speisen werden vor den Augen der Gourmets frisch zubereitet. Slow Food nennt sich der Trend, nur halt nicht ganz so slow, sondern etwas beschleunigt - damit die Warteschlangen nicht zu lang werden.

30 verschiedene Food Artists werden den Besuchern ihre Köstlichkeiten anbieten, Craft Beer und eine Weinbar runden das Angebot ab. Die Musik kommt von FM4, der Kinofilm "Lunchbox" startet um 21h. In diesem Sinne: Frohes cineastisches Schlemmen!

Wann: Sonntag, 2. August, von 14 Uhr bis 23.00 Uhr
Wo: Hohe Warte Stadion, 19., Klabundgasse
Wieviel: 3 Euro (Kinder bis 12 Jahre frei)

cde

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden