Do, 18. Jänner 2018

Jackpot geknackt

03.04.2006 11:22

Belgier gewinnt 75 Millionen Euro

Ein belgischer Lottospieler hat den Jackpot der größten europäischen Lotterie "Euro Millionen" geknackt und dabei 75,75 Millionen Euro gewonnen. Wie die Brüsseler Tageszeitung "Het Laatste Nieuws" berichtet, war es das erste Mal, dass der Hauptgewinn der Lotterie ausschließlich nach Belgien ging.

Der Lottoschein hatte fünf richtige Zahlen und zwei richtige Sterne. Zur Identität des glücklichen Gewinners gab es keine Angaben. Im vergangenen Oktober hatte zwar auch ein Belgier den Jackpot von Euro Millions geknackt, ihn jedoch mit einem portugiesischen Spieler teilen müssen.

Die Lotterie "Euro Millionen" wird in neun europäischen Ländern gespielt. Deutsche Lottofans können sich nur per Internet beteiligen Der bisher größte europäische Jackpot in Höhe von 183,57 Millionen wurde im Februar von drei Tippern aus Frankreich und Portugal geknackt. Der mit 115,44 Millionen Euro größte Einzelgewinn ging im Sommer 2005 an eine Frau aus Irland.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden