So, 19. November 2017

Gewichtsrekord

08.05.2015 10:18

Wombat „Patrick“ verzückt australische Zoobesucher

Wombats sind unglaublich süße, in Australien heimische Beuteltiere. Einer von ihnen hat mittlerweile weltweite Berühmtheit erlangt: Mit unglaublichen 36 Kilogramm und dem stolzen Alter von 30 ist "Patrick" der wohl größte und älteste in Gefangenschaft lebende Wombat. Er wurde mit der Hand aufgezogen und begeistert die Besucher des Ballarat Wildlife Parks täglich aufs Neue.

Das Normalgewicht der putzigen Wombats beträgt um die 15 Kilogramm - "Patrick" bringt das Doppelte auf die Waage. Zudem ist er bereits 30 Jahre alt - das liegt deutlich über der durchschnittlichen Lebenserwartung. Seine Pflegerin Julia Leonard, die den ganzen Tag mit Patrick zusammen ist: "Wir glauben, dass er der älteste Wombat in Gefangenschaft ist. Er ist glücklich, bekommt das beste Futter und er wird oft geknuddelt - deswegen geht es ihm bestens."

Tatsächlich ist Patrick der Star im Ballarat Wildlife Park in Victoria, Australien. Seine Pflegerin führt ihn in einer Schubkarre durch die Gegend, die Besucher lassen sich mit dem handzahmen Patrick fotografieren und kaufen seine Merchandising-Artikel. Heute hat er mehr als 24.000 Fans auf Facebook. Der Wombat kam damals als Waisenkind in den Zoo und hat es nie geschafft, sich gegen die anderen Wombats in der Wildnis zu behaupten. Umso enger ist Patricks Bindung an Pflegerin Julia.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).