Mo, 20. November 2017

Heißes Nackt-Cover

28.04.2015 16:39

Gisele Bündchen: Sexy Gruß aus der Model-Pension

Vor Kurzem hat Gisele Bündchen ihren Job als Laufstegmodel an den Nagel gehängt. Das hält die Model-Pensionistin aber nicht davon ab, auch weiterhin für heiße Fotos zu posieren. Und so zeigt sich die 34-Jährige jetzt splitterfasernackt auf dem Cover der brasilianischen "Vogue".

Mitte April lief Gisele Bündchen zum letzten Mal über den Laufsteg, beendete auf der Fashion Week in Sao Paulo ihre Karriere als Catwalk-Model. Die Fans der brasilianischen Schönheit müssen in Zukunft aber nicht auf ihr Idol verzichten. Das beweist die 34-Jährige jetzt und meldet sich mit einem besonders heißen Gruß aus der Model-Pension zurück.

Splitterfasernackt posiert Gisele nämlich auf dem Cover der aktuellen Brasilien-Ausgabe der "Vogue". Das Magazin widmet der Schönen zum 20-jährigen Modeljubiläum ganze fünf Editorials auf insgesamt 80 Seiten. "Als wir die Idee hatten, ewas Besonderes mit der 'Vogue' zu machen, um meine 20-jährige Karriere und das 40. Jubiläum des Magazins zu feiern, wusste ich, dass es nicht einfach mit Mode zu tun haben sollte", so Bündchen. "Ich wollte einen anderen Teil meines Wesens zeigen."

Die Bilder im Heft, die vom Fotografenduo Inez Van Lamsweerde und Vinoodh Matadin geknipst wurden, sollen die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde widerspiegeln. Auf einem Foto rekelt sich Gisele Bündchen etwa im Spitzenkleid in einer Badewanne.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden