So, 22. Oktober 2017

Wer war Patrick?

28.04.2015 06:00

Miley Cyrus knutscht den Liebeskummer weg

Wer war gleich noch mal Patrick Schwarzenegger? Seitdem letzte Woche die endgültige Trennung von Miley Cyrus und dem Arnie-Sohn bekannt wurde, lässt Miley Cyrus einfach nichts anbrennen. Liebeskummer gibt die Sängerin einfach keine Chance, sondern knutscht diesen viel lieber mit viel Engagement weg.

Vor Mileys wilden Zungenküssen ist derzeit niemand sicher, denn die 22-Jährige legt einen regelrechten Knutsch-Marathon hin, wie Schnappschüsse auf Instagram beweisen. Zuerst musste Model Frankie Rayder bei einer Party dran glauben. Das Foto von der Züngelei mit der feschen Brünetten teilte Fotograf Mert Alas auf seinem Instagram-Profil.

Mit dem tauschte Miley später ebenfalls Küsse aus. Den Beleg dafür gab's ebenfalls auf der Instagram-Seite des Fotografen, mit dem die Sängerin derzeit am liebsten ihre neu gewonnene Freizeit zu verbringen scheint. "Liebe" schreibt dieser zu dem Knutsch-Foto. Hat Miley etwa schon einen Neuen? Vermutlich nicht: Mert Alas steht nämlich auf Männer, seine Liebe zur Chartsstürmerin ist also rein platonisch.

Nach Kuschel-Foto machte Miley Schluss
Dennoch sollen diese Fotos eines zeigen: Auch wenn Miley und Patrick nun getrennte Wege gehen, verbringt die 22-Jährige ihre Zeit viel lieber mit Partys, als sich daheim die Augen aus dem Kopf zu heulen. Immerhin ist der Arnie-Sohn ja auch kein Kind von Traurigkeit - und war dies auch nicht während der Beziehung zur Sängerin. Denn wie jetzt bekannt wurde sollen nicht die Turtel-Bilder des 21-Jährigen aus dem Urlaub in Cabo San Lucas, sondern ein Kuschelfoto mit Bella Thorne der Ausschlag der Trennung gewesen sein.

Die Schauspielerin postete dieses nach einem lauschigen Abend in einem Restaurant auf Instagram. "Wir sind nur Freunde", schrieb sie mit einem Smiley zu dem Foto. Das sprichwörtliche Tröpfchen, dass für Miley das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Denn auch wenn Miley nichts dagegen haben soll, wenn man sich in einer Beziehung mit anderen trifft, soll es der Sängerin nicht schmecken, wenn die ganze Welt davon erfährt. Das musste jetzt auch Patrick Schwarzenegger schmerzlich erfahren. "Sie bereut die Sache mit der offenen Beziehung jetzt total. Sie gab ihm den kleinen Finger und er nahm die ganze Hand", erklärt ein Insider im "OK!"-Magazin.

Zurück zum Ex?
Vielleicht dauert es aber auch gar nicht lange, bis Miley Cyrus wieder Herzerln in den Augen trägt. Denn schon jetzt kursieren neue Liebesgerüchte um die Sängerin und ihren Ex Liam Hemsworth.

Laut "New York Daily News" schreiben sich Miley und Liam nämlich derzeit wieder häufig SMS. "Liam ist Single und er liebte Miley immer", plaudert ein Insider gegenüber dem Magazin aus. "Er hat ihr letzte Woche geschrieben." Außerdem sollen sich die beiden Ende letzer Woche in Los Angeles getroffen haben. "Es sah wie eine Verabredung aus", so der Insider. Bahnt sich da etwa ein Liebes-Comeback an?

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).