Sa, 18. November 2017

Brite Kris Meeke

26.04.2015 20:10

Premierensieger bei Rallye-WM widmet Erfolg McRae

Der Brite Kris Meeke hat seinen Premierensieg in der Rallye-WM am Sonntag in Argentinien dem 2007 bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommenen früheren Weltmeister Colin McRae gewidmet. "Das ist für Colin", sagte der Citroen-Pilot, der sich rund um den Ferienort Villa Carlos Paz vor dem Norweger Mads Östberg (ebenfalls Citroën DS3) und seinen Landsmann Elfyn Evans (Ford Fiesta) durchsetzte.

Der 35-jährige Meeke bescherte Citroen den ersten Erfolg seit August 2013, der bei dem äußerst anspruchsvollen Event gleich zum Doppelsieg wurde. "Das ist fantastisch für das Team, daran hätte ich nie gelaubt, dass wir hier Erster und Zweiter werden können", sagte Meeke. Der Titelverteidiger und französische Spitzenreiter Sebastian Ogier war schon früh ausgeschieden, behielt aber souverän die Gesamtführung.

Ergebnis WM-Rallye Argentinien (12 Sonderprüfungen/314,59 km) - Endstand: 1. Kris Meeke/Paul Nagle (GBR/IRL) Citroen DS3 3:41:44,9 Stunden - 2. Mads Östberg/Jonas Andersson (NOR/SWE) Citroen DS3 +18,1 Sek. - 3. Elfyn Evans/Daniel Barritt (GBR) Ford Fiesta 3:27,4 Min. - 4. Martin Prokop/Jan Tomanek (CZE) Ford Fiesta 6:26,1 - 5. Daniel Sordo/Marc Marti (ESP) Hyundai i20 10:46,7 - 6. Khalid al-Qassimi/Chris Patterson (VAE/IRL) Citroën DS3 11:19,9

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden