Mo, 21. Mai 2018

Schläger in Haft

26.04.2015 18:16

Freundin die Nase und mehrere Rippen gebrochen

Es war nicht das erste Mal, dass ein 26-jähriger Koch seine Lebensgefährtin (41) zusammengeschlagen hatte. Doch diesmal griff ihr Vorgesetzter ein und verständigte die Polizei, nachdem die Verkäuferin mit gebrochener Nase und Rippenfrakturen zur Arbeit erschienen war.

Am Samstag gegen 3 Uhr früh ist es zwischen dem 26-Jährigen und seiner Freundin in ihrer Wohnung in Graz-Wetzelsdorf zum Streit gekommen. Der betrunkene Koch verlor dabei derart die Kontrolle, dass er wie von Sinnen auf die Frau einprügelte und sie auch mit den Füßen trat. Die Angriffe waren so brutal, dass die Verkäuferin einen Nasenbeinbruch, Rippenbrüche und zahlreiche Hämatome im Gesicht erlitt.

"Wenn du was erzählst, bring ich dich um"
Bevor sich der Gewalttäter hinlegte, drohte er ihr noch, sie umzubringen, sollte sie jemandem etwas erzählen. Wenige Stunden später ging die 41-Jährige zur Arbeit – ihr geschockter Chef alarmierte sofort die Polizei. Da kam heraus, dass der Brutalo seine Freundin schon vor einem Monat schwer misshandelt hatte. Aus Angst hatte sie im Spital aber erzählt, über eine Treppe gestürzt zu sein.

Der Schläger wanderte ins Gefängnis. Er will sich an nichts erinnern können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden