Fr, 17. November 2017

Glücklich, aber:

26.04.2015 13:45

Hamilton: „Ferrari & ich? Man soll nie nie sagen“

Lewis Hamilton will seine Vertragsverlängerung mit Mercedes noch vor dem Europa-Auftakt der Formel 1 perfekt machen. "Wir sind kurz vor der Unterschrift, ich will es vor dem nächsten Rennen in Barcelona erledigt haben", sagte der 30-jährige Weltmeister der "Bild am Sonntag" in einem Interview. Zu Spekulationen über einen Abschied von Mercedes und einen möglichen Wechsel etwa zu Ferrari sagte Hamilton: "Ich und Ferrari? Man soll niemals nie sagen, das habe ich in meinem Leben nie gemacht. Aber ich wäre sehr glücklich, mit Mercedes bis zum Ende meiner Karriere zu fahren."

Hamiltons Vertrag läuft Ende dieser Saison aus. Mercedes bemüht sich seit Langem, den Kontrakt mit dem WM-Spitzenreiter zu verlängern. Zuletzt hieß es von beiden Seiten, dass nur noch Details zu klären seien. Der Große Preis von Spanien in Montmelo/Barcelona wird am 10. Mai ausgetragen.

Hamilton fuhr von 2007 bis 2012 für McLaren-Mercedes in der Formel 1. Seit 2013 ist er beim deutschen Werksteam angestellt und holte in der vergangenen Saison die Fahrer-WM für die Silberpfeile, die auch den Konstrukteurstitel eroberten.

Reichster britischer Sportler
Um seine finanzielle Zukunft muss sich der zweifache Weltmeister schon lange keine Sorgen mehr machen wie auch eine Aufstellung der "Sunday Times" bestätigt: Mit einem geschätzten Vermögen von 122,92 Millionen Euro ist Hamilton der reichste Sportler Großbritanniens. Der 30-Jährige führt diese Liste vor Manchester-United-Stürmer Wayne Rooney (100,57 Millionen Euro) und Formel-1-Kollegen Jenson Button (99,18 Millionen Euro) an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden