Mi, 23. Mai 2018

NBA-Play-offs

26.04.2015 11:35

Golden State Warriors als erster Klub weiter

Grunddurchgangssieger Golden State Warriors hat in der Play-off-Auftaktrunde der NBA kurzen Prozess gemacht. Das Team aus Oakland feierte am Samstag einen 109:98-Erfolg in New Orleans und entschied damit die "best of seven"-Serie mit 4:0 für sich. Warriors-Matchwinner waren einmal mehr die "Splash Brothers" Stephen Curry (39 Punkte) und Klay Thompson (25).

Erstmals seit dem bisher letzten NBA-Titel vor 40 Jahren überstanden die Kalifornier eine Play-off-Runde ohne Niederlage und unterstrichen damit ihre Favoritenrolle. Nächster Warriors-Gegner sind voraussichtlich die Memphis Grizzlies, die mit einem 115:109-Sieg bei den Portland Trail Blazers auch ihr drittes Play-off-Match gewannen.

Hawks und Bulls müssen nachsitzen
Die Atlanta Hawks kassierten indes mit dem 83:91 bei den Brooklyn Nets die erste Niederlage und führen somit nur noch 2:1. Und die Chicago Bulls verpassten den vorzeitigen Einzug ins Eastern-Conference-Halbfinale durch eine knappe 90:92-Niederlage bei den Milwaukee Bucks, die ihren ersten Play-off-Sieg seit fünf Jahren schafften. Nun wollen die "Bullen" am Montag (Ortszeit) im Heimspiel den vierten Sieg und damit verbundenen Aufstieg feiern.

Eastern Conference ("best of seven"):
Brooklyn Nets - Atlanta Hawks 91:83
Stand in der Serie: 1:2

Milwaukee Bucks - Chicago Bulls 92:90
Stand in der Serie: 1:3

Western Conference ("best of seven"):
New Orleans Pelicans - Golden State Warriors 98:109

Endstand der Serie: 0:4

Portland Trail Blazers - Memphis Grizzlies 109:115
Stand in der Serie: 0:3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wilde Spekulationen
Neymar-Wechsel zu Real? Jetzt äußert sich Ronaldo
Fußball International
Ancelotti statt Sarri
Paukenschlag! Ex-Bayern-Trainer wird Napoli-Coach
Fußball International
Klare Nummer eins
ManUnited: Titellos, aber wertvollster Fußballklub
Fußball International
1:1 im Testspiel
BVB holt zum Stöger-Abschied Remis in Los Angeles
Fußball International
Knieverletzung vor WM
Schock für Argentinien: Torhüter Romero fällt aus
Fußball International
Nach Fußverletzung
Neymar trainiert mit brasilianischem Nationalteam
Fußball International

Für den Newsletter anmelden