Mo, 21. Mai 2018

Zottel geknipst

23.04.2015 19:33

Braunbär "Robert" in Kärnten aufgetaucht

Nachdem der „Imkerschreck“ Braunbär „Winnie Puh“ in Slowenien erlegt wurde, gibt es jetzt Hinweise auf einen bärigen Neuzugang! Ein stattlicher, etwa 200 Kilogramm schwerer Zottel tappte bei einer Rehwildfütterung im neuen „Natura 2000“-Schutzgebiet Mittagskogel in die Fotofalle. Jäger tauften den neuen Revierbewohner „Robert“, in Anlehnung an Eigentümer Robert Rogner.

„Robert Rogner hat den Braunbären mit dem neuen Schutzgebiet angelockt“, scherzen die Jäger laut Bärenanwalt Bernhard Gutleb am Stammtisch und freuen sich über den Revierzuwachs, der auch Reh- und Rotwild scheinbar nicht stört.

Gutleb: „Denn wenige Stunden, nachdem der Bär bei der Fütterung vorbeischaute, sind bereits wieder Rehe dort gewesen.“

Gutleb schätzt die Größe des Braunbären auf 1,8 Meter und die Schulterhöhe auf 110 Zentimeter. „Das Tier scheint gut genährt zu sein“, so Gutleb, der das Gewicht von „Robert“ auf 200 Kilogramm schätzt.

Bären brauchen Ruhe
Naturschutzreferent Rolf Holub ist vom Neuzugang ebenfalls begeistert und erinnert am Beginn der Wandersaison an die gelben Bärentafeln; denn Bären sind Wildtiere und brauchen ein Mindestmaß an Ruhe in ihrem Lebensraum.

Darauf nimmt man Rücksicht, indem man die Rückzugsgebiete der Tiere nur auf den vorhandenen Wegen durchquert und Hunde immer an die Leine nimmt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden