Mo, 28. Mai 2018

Ab sofort im TV

23.04.2015 10:36

KRONEHIT startet KRONEHIT tv mit DJ David Guetta

Die MEISTE MUSIK im TV – ab sofort startet KRONEHIT seinen eigenen TV-Sender der neuen Generation. Niemand Geringerer als Star-DJ David Guetta wird hier den Samstagabend hosten. Das ist aber bei Weitem noch nicht alles!

Musik, nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen: Das ehrgeizige Projekt KRONEHIT tv von Österreichs größtem Privatradiosender KRONEHIT ist ab sofort On Air.

Userinnen und User von KRONEHIT tv genießen so immer die neuesten Videos von KRONEHIT-Stars wie etwa Rihanna, Avicii oder Katy Perry 24/7 über eine Vielzahl an verschiedenen Kanälen.

Ein ganz besonderes Geschenk beschert KRONEHIT den fast eine Million österreichweiten Hörerinnen und Hörern zudem: Der Samstagabend wird sowohl auf KRONEHIT als auch auf KRONEHIT tv von niemand Geringerem als David Guetta gehostet. Der französische Star-DJ holt sich die besten Acts aus der internationalen DJ-Welt ans Mischpult – und beschert so durch BigCityBeats einen perfekten Start in den samstäglichen Partyabend.

KRONEHIT Programmchef Rüdiger Landgraf: "Die meiste Musik auf verschiedenen Plattformen – das ist KRONEHIT tv. Das ist die logische Erweiterung unserer Markenstrategie. Wir sind die meiste Musik."

Und: Neben jeder Menge Stars "frei Haus" geliefert bietet KRONEHIT tv zum Start noch einen zusätzlichen Anreiz einzuschalten. 1.000 Euro Testprämie winken der Person, die sich online reinklickt und seine/ihre Meinung zum neuen KRONEHIT tv abgibt. So leicht war es noch nie, Geld zu verdienen!

24 Stunden die coolsten Musikvideos auf allen Geräten – zu empfangen online, via Android und IOS sowie über smartTV. Alle Infos auf kronehit.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden