Mo, 20. November 2017

Premiere im Internet

23.04.2015 10:06

Conchita Wurst tanzt nackt durch ihr neues Video

Conchita Wursts Video zu ihrem Song "You Are Unstoppable" hat am Donnerstagmorgen im Internet Premiere gefeiert. Die Song-Contest-Queen überraschte ihre Fans dabei mit einem Nacktauftritt, bei dem sie wie ein moderner Jesus wirkt (oben ansehen)! Viel Zeit, um Reaktionen auf ihr kesses Video zu studieren, hat die umstrittene bärtige Diva aber nicht. Denn nach den USA und Europa will die Globetrotterin nun "Down Under" erobern. "Das ist mein allererstes Mal in Australien. Ich freue mich unfassbar", ist Conchita vor ihrer Reise, die sie am Montag antritt, aufgeregt.

Auf dem Kontinent sind mehrere Medientermine geplant, bei denen die Künstlerin ihr Album präsentieren wird. "Ich freue mich dort auf meine Fans, schließlich ist Eurovision in Australien Kult", zeigte sich Wurst ihrer Verantwortung als noch amtierende Titelträgerin des ESC bewusst. Auf ihren Auftritt im markanten Opernhaus von Sydney müssen die Australier jedoch einstweilen verzichten, scherzte die Song-Contest-Botschafterin: "In der Oper darf ich noch nicht singen - das machen wir dann das nächste Mal."

Ein Treffen mit Australiens ESC-Teilnehmer Guy Sebastian wird es ebenfalls nicht geben, ist der 33-jährige Mitfavorit beim heurigen Musikwettbewerb doch derzeit auf Europatour, was Conchita gelassen hinnimmt: "Er hält in Europa die Stellung, und ich schaue, ob in Australien alles mit rechten Dingen zugeht in seiner Abwesenheit."

Angst um ihren Auftritt beim Finale des 60. Eurovision Song Contests in der Wiener Stadthalle am 23. Mai müssen Fans dennoch nicht haben. "Wir sind rechtzeitig wieder da", verspricht die 26-Jährige. Schließlich dauert der Australien-Trip nur vier Tage.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden