Di, 17. Oktober 2017

"Jack is back!"

22.04.2015 10:36

Johnny Depp ist zurück am Set – und nicht allein!

Über eine Woche musste die Filmcrew des neuen "Pirates of the Caribbean"-Films auf seinen Star warten, nun ist er offenbar endlich da: Johnny Depp, der seit Tagen vermisst wurde, ist in Australien aufgetaucht. Und das nicht alleine. Auch seine Frau Amber Heard soll bei ihm sein.

Entgegen den Meldungen, die erst wenige Monate alte Ehe des Schauspielers hänge am seidenen Faden und der Star lebe bereits getrennt von seiner Frau, heißt es jetzt, das Paar sei verliebt wie eh und je. Gemeinsam wurden Depp und Heard in Brisbane gesichtet.

Ein Insider sagte im Interview mit der amerikanischen Fernsehsendung "E! News": "Sie waren immer zusammen. Für die Arbeit reisen sie, dann kommen sie nach Hause. Sie leben zusammen und sind sehr verliebt, egal, was über sie erzählt wird." Allerdings soll sich das frisch vermählte Pärchen ordentlich streiten, wie der Insider weiter verriet: "Sie lieben sich, aber wegen ihrer starken Persönlichkeiten und Meinungen streiten sie oft."

Depp musste sich kürzlich in Los Angeles an der Hand operieren lassen, nachdem er sich beim Dreh zu "Fluch der Karibik 5" in Australien verletzt hatte. Über 200 Crewmitglieder hatten in Australien auf Depp gewartet. Doch der Schauspieler tauchte tagelang nicht auf. Wie Produzent Jerry Bruckheimer jetzt aber bekannt gab, sei er wieder da und man würde ihn nicht mehr weg lassen.

Als Beweis twitterte der Producer ein Foto, auf dem Johnny Depp in seiner Paraderolle des Piraten Jack Sparrow an einen Masten gefesselt wurde, und schrieb dazu: "Kapitän Jack ist zurück und wir lassen ihn nicht gehen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden