Fr, 25. Mai 2018

Treffen der Boliden

21.04.2015 17:16

Großes G'riss um GTI-Fans

Noch vor Jahren waren sie nur geduldet. Heute buhlt man auch am Hafner und am Faaker See um die vielen PS-Touristen, die langsam aus dem „GTI-Mekka“ Reifnitz davon rollen, weil dort nur noch Partys im Mittelpunkt stehen. Doch das könnte sich ändern, wenn’s nach dem neuen GTI-Bürgermeister Perdacher geht.

"Weg vom Alkohol und zurück zum Auto", gibt der Maria Wörther Bürgermeister Markus Perdacher die neue GTI-Linie vor. Er lenkt nach dem Ausscheiden von Adi Stark die "Autonews". Deshalb gibt es auch einige Neuerungen, wie einen Ersatzteilmarkt und neue Einbahnregelungen. Perdacher: "Die Fans sollen hier ihre Autos wieder präsentieren können, statt im Stau zu stehen." Und auch am Lärmpegel wurde gedreht: Statt 104 Dezibel sind heuer nur noch 90 erlaubt. Fraglich ist nur, ob der Rückschritt zur alten GTI-Philosophie nicht zu spät erfolgt ist.

Längst haben viele Fans Reifnitz den Rücken gekehrt und ein "Treffen vor dem Treffen" sowie ein "Treffen nach dem Treffen" erfunden – inzwischen Selbstläufer, die ohne Organisation funktionieren. Jetzt will auch der Hafner See profitieren.

Der Keutschacher Alex Gabriel plant die erste offizielle Veranstaltung vor dem Treffen, die vom 1. bis 16. Mai auf dem Areal des Gewerkschaftshotels samt Drivers Village, Spaß, Unterhaltung und vielen Gratisparkplätzen stattfinden soll.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schluss mit Gendern
Bundesheer streicht jetzt das Binnen-I
Österreich
Moderne Schrittmacher
Das Herz digital im Blick
Gesund & Fit
Puls-4-Moderatorin
Silvia Schneider will NICHT über Gabalier reden!
Video Stars & Society
Mehr Infos offenlegen
UEFA verschärft Regeln für das Financial Fairplay!
Fußball International

Für den Newsletter anmelden