Mi, 22. November 2017

Also doch!

21.04.2015 08:53

Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger getrennt

Also doch! In den letzten Wochen wurde ja sehr viel über den aktuellen Beziehungsstatus von Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger spekuliert. Wie die "Us Weekly" jetzt berichtet, soll das Pärchen nach fünf Monaten Beziehung gerade eine Liebes-Pause einlegen. Grund für die Trennung: die wilde Party des Arnie-Sprosses, bei der er heftig mit einem Mädel turtelte.

Seit November letzten Jahres hat man Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger nicht mehr gemeinsam gesehen. Getrennt sind die beiden laut Insider aber erst seit Kurzem. Schuld an dem Liebes-Aus: Patricks wilde Party in Cabo San Lucas, bei der er mit einer Bikini-Schönheit, die nicht seine Freundin war, auf Tuchfühlung ging. "Der Skandal hat ihnen den Rest gegeben", so der Insider zum US-Promi-Magazin. "Sie haben beide Seiten des anderen kennengelernt, die ihnen nicht gefallen haben, aber haben versucht, es wieder hinzubiegen."

Die Liebes-Krise soll nun auch zur Trennung geführt haben, so der Insider weiter. Miley und Patrick würden zwar "immer noch miteinander reden", aber es ist nicht mehr "so ernst oder engagiert" wie davor.

Die letzten zwei Wochenenden haben die Sängerin und der Sohn von Arnold Schwarzenegger deshalb auch getrennt voneinander verbracht. Während Patrick mit seinen Freunden am Coachella-Festival gefeiert hat, verbrachte Miley die Zeit lieber mit Privatpartys mit ihrem Freundeskreis. Schaut nicht danach aus, als würde es in naher Zukunft ein Liebes-Comeback von Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger geben...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden