Do, 24. Mai 2018

Eiskalte Youngsters

17.04.2015 18:45

Österreichs U18 steigt in 2. Leistungsklasse auf

Österreichs U18-Eishockey-Nationalteam hat nach vier Jahren der Drittklassigkeit bei der WM der Division 1B in Maribor mit dem vierten Sieg im vierten Spiel vorzeitig den Aufstieg unter die besten 16 Nationen der Welt geschafft. 2016 werden die ÖEHV-Burschen damit in der Division 1A, der zweitbesten Leistungsklasse, antreten.

Dem 5:1 über Japan, dem 3:2 über die Ukraine und dem 6:1 über Slowenien ließ Österreich am Freitag ein 7:2 über Litauen folgen. Das Team von Trainer Dieter Werfring kann nun nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden, am Samstag steht noch die Partie gegen Italien auf dem Programm.

"In den letzten zwei Wochen haben wir alle, da meine ich Spieler und Betreuer gleichermaßen, auf dieses Ziel hingearbeitet. Für das österreichische Eishockey ist dieser Aufstieg sehr wichtig", sagte Werfring.

"In den letzten Jahren haben wir unsere Programme im Nachwuchs intensiviert und erweitert, da wir den Ernst der Lage erkannt haben. Dieser Aufstieg ist nun das Ergebnis der harten Arbeit, die wir in den Nachwuchs gesteckt haben", gratulierte Präsident Dieter Kalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Mehr Infos offenlegen
UEFA verschärft Regeln für das Financial Fairplay!
Fußball International
Rallye-„Abschluss“
Citroen trennt sich von „Bruchpilot“ Meeke
Motorsport
Wolfsburg 4:1 besiegt
Olympique Lyon gewinnt Frauen-Champions-League
Fußball International
Serie-A-Sesselrücken
FC Bologna trennt sich von Trainer Donadoni
Fußball International
Vom FC Kopenhagen
Austria holt leihweise Ex-Sturm-Graz-Spieler Matic
Fußball National
„Überstunden“ nötig
Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!
Tennis

Für den Newsletter anmelden