Mo, 21. Mai 2018

Autoren-Streit

15.04.2015 17:49

Geheime Zelle plante Entführung

Die Destabilisierung Kärntens – das wollten Kärntner Slowenen erreichen, die mit radikalen Aktionen in den Siebzigern für Schrecken sorgten. Wie berichtet, wurden 19 Anschläge durchgeführt. Geheime Zellen planten sogar weiteren Terror, Entführungen und Anschläge, um Kärnten zum neuen Nordirland zu machen. Ein IRA-Mann gab Tipps.

Die geheimen Zellen ultra-linksgerichteter Kärntner Slowenen planten Terroraktionen nach Vorbild der IRA. Dazu wurden auch Kontakte zur "Irisch Republican Army" gesucht und gefunden: 1972 kam ein IRA-Mann nach Eberndorf und informierte über den Kampf in Nordirland. Auch von Wien aus sollen Kärntner Slowenen radikale Aktionen in Kärnten geplant haben.

Im Historiker-Bericht ist von einem "Messner-Kreis" zu lesen, dessen Mitglieder unter anderem die Entführung des Kärntner Landeshauptmannes Hans Sima, die Sprengung eines Privathauses und des Landhaus-Portals angedacht hätten. Ein anderes Netzwerk legte geheime Waffenlager in Kärnten an, um für einen Tag X Untergrundkämpfer bewaffnen zu können. "Es gibt Indizien, dass heute noch solche Waffenlager bestehen", so Landesarchiv-Leiter Wilhelm Wadl.

Mit Veröffentlichung des Berichtes sorgt nun ein Autorenstreit für Wirbel: Ex-Mitarbeiter Hans Filipiè spricht von "schwerwiegenden inhaltlichen Fehlern."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden